top of page

NACHHALTIGE GESCHENK-IDEE: SEEDBOMBS SELBERMACHEN

Vielleicht ist auch dir schon mal eine Seedbomb, oder auch Samenkugel, über den Weg gekullert? Gute Nachricht: Man kann sie wirklich super leicht selber machen, du brauchst lediglich vier Zutaten und eine halbe Stunde Zeit. Ich finde den Gedanken einfach toll, sie zu verschenken und damit einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Tiere, die darin leben, zu haben. Und Insekten haben diesen Support, finde ich, besonders verdient.


Dieses Geschenk-DIY gibt es auch in Videoform, scrolle dafür einfach ein bisschen nach unten. Viel Spaß beim selbermachen, kneten, formen und verschenken (oder selbst einpflanzen)!


bunte Sprenkel, Erde und Samen, Wasserkanne, Tongefäß


Mit diesen Zutaten kannst du ca. 9 Seedbombs ganz einfach selbermachen: - 6 EL Blumenerde - 4 EL Tonerde - 1-1,5 EL Samen (z.B. Insektenfreundliche Blumen) - Wasser



Erde, Tonerde, Samen und Wasser in Schalen

Seedbombs als Geschenk selbermachen - so gehts!

Mische alle trockenen Zutaten. Füge so viel Wasser hinzu, dass ein formbarer Teig entsteht. Die Tonerde sorgt dafür, dass die Kugeln ihre Form behalten und die verschiedenen Inhaltsstoffe gut zusammenhalten. Die Erde bildet, wenn es regnet und die Kugeln sich auflösen, ein weiches, fluffiges Bettchen, damit deine Samen schön keimen und gut gedeihen.


Erde, Tonerde, Blumensamen und Wasser werden in Schüssel gefüllt

Achte darauf, dass dein Teig nicht zu feucht und flüssig wird, da die Kugeln dann länger zum Durchtrocknen brauchen und die ersten Samen bereits zu keimen beginnen. Ist dir etwas zu viel Wasser hineingeschnappt, dann füge einfach noch etwas Erde und Tonerde hinzu.


Wasser fließt aus Kanne in eine Schüssel

Nun kannst du mit dem Formen beginnen. Deine Kugeln sollten nicht größer als eine Walnuss sein, also ca. 2-2,5cm im Durchmesser.


Draufsicht auf Schüsseln mit verschiedenem Inhalt

Du kannst deine geformten Seedbombs anschließend noch in deinen übrigen Samen wälzen, auch getrocknete Blütenblätter sind tolle Farbtupfer, wenn auch (im Vergleich zu den Samen) ohne Effekt.


Kugeln aus Erde werden geformt, Blumensamen

Seedbombs aus Erde und Blumensamen

Hast du alle Kugel fertig gerollt, so kannst du sie an einen warmen Ort legen und 1-2 Tage trocknen lassen. Als Verpackung für dein Geschenk eignet sich ein kleines Stoffsäckchen, an dem du ein handgeschriebenes Zettelchen befestigst.

Ganz viel Freude beim Verschenken oder selbst einpflanzen!


Fertige Seedbombs aus Blumensamen und Erde




Fertige Seedbombs aus Blumensamen und Erde, Porzellangefäß mit Wasser

コメント


bottom of page