top of page

WUNDERSCHÖNER ADVENTSKRANZ AUS WELLPAPPE-TANNENBÄUMEN

Hach, da kommt sie mit Riesenschritten näher: Die Adventszeit! In bester Begleitung von Plätzchen, Kitsch-Weihnachtsfilm-Mümmelabenden, den ersten Wintermärkten und Lebkuchenduft. Schon eine Idee für den Adventskranz? Vielleicht darfs da dieses Jahr ja mal etwas ganz anderes sein!

Und hier kommt unser Superstar: Wellpappe! Nur eine vage Erinnerung an frühere Kinderbastelei? But no! Sie hat eine super schöne Struktur und die machen wir uns für diese Adventskranz-Idee zunutze! Schräg geschnitten und aufgerollt entstehen so putzige Tannen-Wellpappe-Bäumchen, die in Kombi mit Kerzen einen wunderschönen, stimmungsvollen Adventskranz bilden.


Adventskranz aus Papier-Tannenbäumen mit Kerzen


Diese DIY-Idee gibts auch im Videoformat:



Was du für deinen Adventskranz aus Wellpappe-Bäumchen benötigst:



KlebeStick, Cutter-Messer, Lineal, weiße Wellpappe und Kerzen

Wellpappe zuschneiden


Nimm der Reihe nach deine Wellpappekartons zur Hand und schneide jeden Karton in 3 ungleich hohe Längsstreifen. Meine Abschnitte für die verschieden hohen Bäumchen sind 9 bis 23cm groß. Die Länge deiner Streifen ist jeweils 70cm.


Schneidevorlage Quadrat in Dreiecke teilen

Nun teilen wir jeden Streifen nochmal quer, damit am Ende ein 140cm langer, dreieckiger Abschnitt entsteht mit einem rechten Winkel entsteht.

Das geht ganz einfach: Miss die genaue Höhe deines Streifens und markiere dir an der rechten, kurzen Kante die Mitte. Ist dein Streifen z.B. 12cm hoch, so machst du bei 6cm einen kleinen Strich auf die Rückseite deines Kartons (1).


Lineal und lila Kugelschreiber, Schräge Linien auf Wellpappe Karton

Verbinde diesen Punkt nun mit einer der Ecken deiner gegenüberliegenden kurzen Seite. Es verläuft nun ein Stich diagonal über deinen langen Streifen (2).


Schneide an dieser Linie mit deinem Cutter entlang. Hast du das getan, wirst du feststellen, dass die jeweils 6cm hohen Kanten genau aneinanderpassen und ein langer, keilförmiger Abschnitt entstanden ist (3+4).


Rechteckzuschnite aus Wellpappe, Cuttermesser und Schneideunterlage
Streifenzuschnitte aus Wellpappe, Cuttermesser, Lineal und Schneideunterlage

Bäumchen wickeln und kleben


Jetzt beginnen wir mit dem Wickeln. Lege den breiteren Abschnitt hochkant vor dich hin, die Rückseite zeigt nach oben. Trage Kleber auf die Fläche auf. Rolle nun, von der breiteren Seite kommend, nach oben Richtung schmale Kante. Nach ein paar Zentimetern bemerkst du, dass eine Seite deiner Rolle gerade ist, wohingegen sich die andere Seite spiralförmig Richtung Mitte der Rolle windet. Super, genau so soll es aussehen! Rolle nun bis zur Kante, auf welche du nochmal reichlich Kleber aufgetragen hast, bevor dein erster Abschnitt komplett aufgerollt ist.

Wellpappe wird aufgerollt mit Hilfe eines Lineals, Klebe-Stick und Papierstreifen daneben
aufgerollter Wellpappestreifen wird mit Klebestift beklebt

Lege nun den kleineren Keil hochkant vor dich hin und benetze ihn ebenfalls mit Bastelkleber. Lege nun die, im Beispiel 6cm hohen, Kanten aneinander und wickle weiter, bis du an der Spitze angekommen bist. Auch diese fixierst du nochmal mit einer Extraportion Kleber. Dein erstes Bäumchen ist nun fertig! Gar nicht so kompliziert, oder?

Mit deinen anderen Abschnitten verfährst du genauso, du bekommst dann viele, verschieden große Bäumchen.


Wellpappestreifen werden mit Lineal zu kleinen Kegeln aufgerollt , Klebestift und fertige Kegel daneben

Sternchenspitzen-Sparkle


Hast du alle Bäumchen fertig gerollt und verklebt, geht es ans Finish! Das Sternenkrönchen für den extra Sparkle an der Christbaumspitze! Suche dir einen passenden Holzstern aus und benetze eine Zacke mit Flüssigkleber. Schiebe diese Zacke nun zwischen zwei Kartonschichten, oben an deiner Spitze. Fertig!


Wellpappe Kegel aufgestellt, daneben gold glitzernde Sterne

Bäumchen und Kerzen arrangieren


Stelle deine Bäumchen nun auf dein Holztablett. Hast du verschiedenfarbige Wellpappekartons verwendet, dann mische die Bäumchen bunt durch. Platziere dann deine Adventskerzen dazwischen und dekoriere, wenn du möchtest, noch ein paar Tannenzweige oder Beeren rundherum. Schaut das nicht unglaublich schön und stimmungsvoll aus? Und warte erst, wenn das erste Lichtlein brennt!


Eine wunderschöne Adventszeit wünsche ich dir!


Wellpappe Kegel mit gold glitzernde Sterne liegen auf dem Tisch

Wellpappe Bäumchen mit Kerzen in Holztablett auf Holzkommode, Eukalyptus im Hintergrund

Du wünscht dir regelmäßig neuen DIY-Input? Folge FIFI FURORE auch gerne auf Instagram, YouTube und Pinterest!


Yorumlar


bottom of page