top of page

LAST-MINUTE-DIY: SCHOKOLADEN-ADVENTSKALENDER ALS KLEINES GESCHENK


Hach, es ist mal wieder kurz vor knapp! Der November ging ratzfatz rum und du ärgerst dich ein bisschen, dass du beim Adventskalender-Game wieder ausscheidest? But no! Hier kommt eine Last- Minute-DIY-Idee: Ein Schokoladen-Adventskalender, schön verpackt und das perfekte Adventsmitbringsel für Bekannte oder Kolleginnen, denen du gerne eine kleine und nicht allzu preisintensive Freude machen möchtest. So können deine Lieben (neben Plätzchen, Stollen, Lebkuchen & Co) jeden Tag ein Stückchen Schokolade verdrücken, bis der 24. Dezember vor der Türe steht.



Adventskalender aus Schokolade mit Hausmotiv und Stern


Dieses DIY gibt's auch im Videoformat:



VIDEO EINFÜGEN



Was du für deinen Schokoladen-Adventskalender brauchst:


Schokoadventskalender
.pdf
Download PDF • 6.28MB


MilkaSchokolade neben Papierbogen mit Häuserfassade, daneben ein Stift und eine Schere auf einem Tisch


Motiv vorbereiten & ausdrucken


Drucke den Papieradventskalender in 100% Größe aus. Wenn dein Drucker zuhause keine allzu gute Qualität hat, dann kannst du mit der Datei auch einfach zum Copy shop gehen.



Kleine Nachricht schreiben


Auf der linken Seite findest du ein kleines Kästchen, in welches du einen persönlichen Text für den/die Beschenke:n schreiben kannst. Hinterlasse doch ein paar liebe Worte und Wünsche!


Hand schreibt Text auf ein rosa Textfeld

Ausdruck zuschneiden


Schneide nun mit der Schere oder einem Cutter die weißen Druckerränder ab. Lege das Blatt so um die Schokolade, dass das Haus vorne genau mittig sitzt und die Schrift oben nicht über deine Schokoladentafel heraussteht und somit im nächsten Schritt verschwindet.


Schere schneidet Streifen von Papier

Schokolade einpacken & verkleben


Du kannst hierfür Tesa verwenden, den Streifen sieht man allerdings später, weil er glänzt. Schöner ist die Verwendung eines Klebestifts. Falte hierzu die eine Längskante (die am Haus) um ca. 3mm um.


Milka-Schokolade wird mit Papierbogen eingepackt

Bestreiche diese kleine Kante mit Kleber. Klappe dann die Rückseite mit dem Textfeld darüber und gib darauf Acht, dass Falzkante und Papierkante direkt aufeinanderliegen. Lass den Kleber kurz antrocknen.


Milka-Schokolade in Papierbogen gewickelt, daneben steht Klebestift auf Tisch

Die kurzen Seiten verschließt du wie ein Geschenk. Erst die Seite mit dem Textfeld einschlagen, dann die Seiten umknicken und anschließend die Vorderseite mit dem Haus mit Kleber bestreichen und die Seite somit schließen. Du kannst dir hierzu auch nochmal das Video, welches oben verlinkt ist, ansehen, dort siehst du gut, wie du das Papier falten solltest.


Milka-Schokolade wird mit Papierbogen eingepackt


Dekorieren & fertig!

Im letzten Schritt kannst du deinen Schokoladen-Adventskalender noch etwas dekorieren, z.B. mit einem Juteband und einem kleinen Ast. Ready! Viel Spaß beim Verschenken!


eingepackte Schokoladentafel in hübschen Papier mit Häuserfassade, Schriftzug Frohes Fest auf Tuch, daneben ein Pappstern


Dir gefällt die Idee und du möchtest mir dein Ergebnis zeigen? Mach gerne ein Foto und schicke es mir über Instagram oder an fififurore@gmail.com. Noch cooler ist es natürlich, wenn du deine Ergebnis postest und mich verlinkst, damit möglichst viele das DIY entdecken!


Du wünscht dir regelmäßig neuen DIY-Input? Folge FIFI FURORE auch gerne auf



Comments


bottom of page