top of page

WEIHNACHTSKUGELN AUS WELLPAPPE


Neben bunten Kugeln und Weihnachtsanhängern aus frühen Kindheitstagen (ich denke da an haarlose Engelchen und Rentieranhänger mit 3 Beinen...), ist es ja doch ganz schön, dazwischen mal etwas dezenten, natürlicheren Weihnachtsschmuck zu entdecken. Strohsterne, Orangenscheiben, Zimtstangen - Wellpappekugeln! Wie, wo, was, wann? Hier kommt die Anleitung für super easy und super schöne Christbaumanhänger! Die Weihnachtskugeln aus Wellpappe sind die perfekte kleine Weihnachtsbastelei für die Adventszeit und nicht nur schön am Baum, sondern auch an Geschenken.


Wellpappe Anhänger mit bunten Farbkleksen, daneben Text

Dieses Weihnachts-DIY gibts auf Youtube auch im Videoformat


Was du für deine Weihnachtskugeln aus Wellpappe benötigst:



Wellpappe, Perlen & Glöckchen auf Tisch, daneben Cutter und Klebestift


Lege dir Schneidmatte, Cutter, Stift und Stahllineal zurecht. Der erste Schritt ist das Zuschneiden deiner Wellpappe. Hierfür hast du verschiedene Möglichkeiten:


1. Bäumchen zuschneiden:

Ausgangspunkt ist hier ein Keil mit einem rechten Winkel. Schneide einen ca. 8cm breiten Längsstreifen von deinem Karton ab und teile diesen dann nochmal längs diagonal. Du kannst daraus nun 2 Tannenbäumchen machen.


Zeichnung von Schneidevorlage


2. Beere zuschneiden:

Schneide einen ca. 5cm hohen Längsstreifen von deinem Karton ab und markiere an der einen kurzen Seite genau die Mitte (bei 2,5cm). Verbinde nun die beiden Ecken der einen kurzen Seite mit dem eben gezeichneten Mittelpunkt deiner zweiten kurzen Seite und schneide deinen Karton entsprechen zu. Möchtest du, wie im Beispiel, zwei Beeren übereinander setzen, so kannst du einen zweiten, schmaleren Streifen von etwa 3cm Höhe zurechtschneiden, welcher auch keine 70cm Länge, sondern z.B nur 50cm Länge hat. Die Beere wird dann entsprechend kleiner.


Zeichnung von Schneidevorlage

3. Schmaler werdender Zylinder zuschneiden:

Schneide einen 6cm Streifen zurecht. Markiere an der rechten kurzen Seite jeweils die Punkte, die ca. 15mm von deinen beiden Ecken entfernt liegen. Ziehe bei 40cm deines Längsstreifens eine senkrechte Linie. Verbinde nun die 4 Punkte miteinander und schneide die zwei Keile ab, welche zur Verjüngung deiner Kugel nach Außen führen.


Zeichnung von Schneidevorlage

Tipp: Bei manchen Formen hast du Abschnitte, welche du ebenfalls aufrollen und somit mitverwenden kannst.


Wellpappestreifen liegend auf Schneidematte
Wellpappestreifen liegend auf Schneidematte, daneben Cutter und Metalllineal

Anhänger wickeln:


Im zweiten Schritt schneidest du dir deine Schnüre für die Aufhängung zurecht, welche ca. 30cm Länge haben sollten. Nimm die Schnüre doppelt und verknote die Enden.


Jetzt beginnst du mit dem Aufwickeln. Trage Flüssigkleber auf die gesamte Rückseite deines Kartons auf. Lege die Schlaufe, welche ebenfalls mit reichlich Kleber benetzt sein sollte, an die jeweils höhere, kurze Seite. Beim Tannenbaum nimmt der Keil nach rechts unten hin ab.


Wellpappestreifen, Schnur auf Anfang eines Streifens geklebt
Wellpappestreifen, Schnur auf Anfang eines Streifens geklebt und eingerollt

Rolle deine Wellpappe nun straff auf, wobei deine Schlaufe inkl. Knoten gut mit eingerollt wird. Rolle, bis du an das rechte Ende deines Streifen kommst. Fixiere den Anhänger kurz mit einem kleinen Gummi, bis der Kleber angezogen ist.


Hand rollt Wellpappestreifen auf
Wellpappeanhänger aufgerollt, im Hintergrund Wellpappestreifen
Hand rollt Wellpappestreifen auf

So verfährst du nun mit allen Formen, bis du genügend Anhänger hast. Sie laden übrigens auch dazu ein, etwas mit den Streifenformen zu experimentieren oder verschiedenen Formen an einer Schlaufe zu vereinen.


Glöckchen oder Perlen auffädeln:


Am Schluss kannst du noch kleine Glöckchen und/oder Perlen auf deine Schlaufe auffädeln, wenn dir das gefällt. Fertig sind deine Wellpappe Weihnachzsanhänger!


Wellpappe-Anhänger liegen auf Tisch, im Hintergrund Wellpappe

Ganz viel Freude beim nachbasteln und eine wunderbare Plätzchen- und Kakaozeit!


Dir gefällt die Idee und du möchtest mir dein Ergebnis zeigen? Mach gerne ein Foto und schicke es mir über Instagram oder an fififurore@gmail.com. Noch cooler ist es natürlich, wenn du deine Ergebnis postest und mich verlinkst, damit möglichst viele das DIY entdecken!


Du wünscht dir regelmäßig neuen DIY-Input? Folge FIFI FURORE auch gerne auf


Frauenarm hält 3 Wellpappeanhänger

























bottom of page